Auf dieser Seite geht es weiter in die Tiefen der EAC-Homepage.
Ihr findet hier unter anderem (oben) auch die beliebte und wichtige Tabelle (Kreuztabelle und Ergebnisse aller Spiele einer Liga) für alle Mannschaften, sowie den aktuell gültigen Traininigsplan (unten). Klickt Euch einfach einmal durch ...

Der Nachwuchs als Schlüssel zum Erfolg

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr. Deshalb legt man bei uns größten Wert auf effiziente Nachwuchsarbeit.
Der Wunsch langfristig etwas in Sachen Eishockey bewegen zu wollen geht mit dem Ziel, eine erfolgreiche Eishockey-Mannschaft aufzubauen, die sich auf lange Sicht aus Spielern aus dem unmittelbarem Umkreis zusammensetzt, einher. Die letztjährige Wiederaufnahme des Spielbetriebes der Ersten Mannschaft und der generelle Eishockeyboom sollen helfen, die Begeisterung in der unmittelbaren Umgebung zusätzlich anzuheizen. Der eigene Nachwuchs soll schrittweise in die erste Mannschaft hineinwachsen, zu Führungsspielern reifen langfristig Erfolg bringen.

Sinnvolle Freizeitgestaltung - Nachwuchsarbeit als zentrales Thema
Um in absehbarer Zukunft aus "eigenen" Reihen für die Erste Mannschaft schöpfen zu können, bleibt die Nachwuchsarbeit automatisch ein zentrales Thema.

Faszination Eishockey
Eishockey ist "In" - auch in der Kurstadt Reichenhall wird das schnellste Mannschaftsspiel der Welt - eine attraktive Sportart, die Millionen von Menschen auf der ganzen Welt in seinen Bann zieht - gespielt. Hohes Tempo, extremer, aber fairer Körpereinsatz, technische Finessen, intelligente Spielzüge und spannende Torszenen begeistern sowohl Spieler als auch Zuschauer. Brilliante Eislauftechnik, ausgereifte Stocktechnik und eine gute körperliche Verfassung der Spieler machen dieses Spiel schnell. Eishockey ist aber bei weitem kein unfairer oder brutaler Sport wie es immer heißt. Im Gegenteil, der Sport ist völlig harmlos.
Durch eine gute Ausbildung und eine qualifizierte Führung von geschulten Trainern, durch das Erlernen von Fairness im Sport und eine gut gesicherte Ausrüstung wird das Verletzungsrisiko sehr minimiert und ist gegenüber anderen Sportarten viel niedriger, wie Statistiken beweisen.
Bei uns steht die Förderung und sportliche Ausbildung des Eishockeynachwuchses im Vordergrund. Im Moment trainieren und spielen aktiv bei den Jungadlern über 60 Kinder diesen attraktiven Sport, wo Schnelligkeit, Technik und Kampfgeist dominieren.
Auch im Sommer bereiten sich die Nachwuchs Eishockey-Cracks mit Inlinehockey in der Eishalle, für die im September beginnende, und bis Mitte März dauernde, Eishockeysaison vor.
In einem altersgerechten Training, wo sehr viel Wert auf Spaß und Spiele und eine gesunde körperliche Weiterentwicklung gelegt wird, stehen ausgebildete Trainer mit Rat und Tat zur Seite.

Wenn ihr, liebe Freunde, am Eishockeysport Gefallen gefunden habt, dann würden wir euch bitten, zu den allgemeinen Trainingszeiten Kontakt mit einem der Trainer oder mit der Jugendleiterin aufzunehmen.